Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beitrag veröffentlicht im September 2019

Gelungener Start der Fasanenschützen in die neue Saison

0

Nachdem die letzten beiden Jahre jeweils mit dem Gewinn des Gaupokals abgeschlossen werden konnten, starteten die Fasanenschützen mit einer sehr guten Mannschaftsleistung gegen die Schützen aus Pfaffenberg in die neue Saison. Dabei wurde mit 367,4 Teiler das zweitbeste Mannschaftsergebnis in der Vereinsgeschichte erreicht. Den schönsten 10er des Abends erzielte aber Klaus Ismair von der Gästemannschaft mit einem sensationellen 0-Teiler. Das beste Ergebnis für die Fasanenschützen erzielte Wolfgang Steidl mit einem 15-Teiler. Die Abweichung zum perfekten Schuss beträgt lediglich 15 Tausendstel Millimeter. Auch alle anderen Schützen, vor allem auch die Nachwuchsschützen, könnten mit ihrem Trefferbild sehr zufrieden sein. Fabian Stangl (17,8), Tobias Beck (22,5), Heribert Barth (27), Harald Steidl (28,2), Reinhard Steidl (34,2), Ricarda Bugl (47), Sabrina Gerstl (53,3), Josef Graf (55) und Sighart Begemann (67,4). Insgesamt traten 27 Fasanenschützen an den Stand. Der erste Durchgang der Rundenwettkämpfe beginnt am Freitag, den 4. Oktober. Am 12. Oktober findet das traditionelle Weinfest im Sportheim statt.